Susen Erdmenger & Christian Möller

Fühlen Sie sich wie zu Hause bei uns.

Ihre Gastgeber Susen Erdmenger und Christian Möller heißen Sie herzlich Willkommen im WaldesRuh am See.

 

Seit 2020 steht das Juwel am Rande des Sachsenwaldes unter neuer Leitung. Im Oktober vergangenen Jahres übernahm Susen Erdmenger das schöne Waldhotel von Ihrer Vorgängerin, Kathrin Gehl, die das Haus mehr als 20 Jahre lang erfolgreich geführt hat.

Für Susen Erdmenger war es Liebe auf den ersten Blick, als sie das WaldesRuh am See zum ersten Mal sah. Die Möglichkeiten, die hier noch im Verborgenen schlummern sowie die vielfältigen Herausforderungen, bilden genau den kreativen Raum, den sich die neue Gastgeberin vorgestellt hat. Vor dem Umzug nach Aumühle verantwortete die Neu-Aumühlerin als Betriebsleiterin die Geschäftsführung der Milchbar auf Norderney, die Restaurantleistung des 25hours Hotel in Wien und war Restaurant-Supervisor im Hotel Intercontinental in Wien.

An neuen Ideen für das WaldesRuh am See mangelt es Susen Erdmenger nicht und vor allem die große Unterstützung des vorhandenen Teams machte ihr den Einstieg in ihrer neuen Wirkungsstätte umso leichter:

„Die Resonanz im Team war von Anfang an großartig, ich wurde hier mit einer familiären Herzlichkeit aufgenommen und freue mich sehr, so ein tolles Team hinter mir zu haben“.

 

Zu Beginn des neuen Jahres gab es weiteren Zuwachs in der WaldesRuh-Famlie. Mit Christian Möller holte sich Susen Erdmenger einen langjährigen, engen Freund an die Seite, der vor allem den kulinarischen Bereich sowie den Service des Hauses verantwortet. „Wir kennen uns seit mehr als 20 Jahren“, erzählt Möller. „Als wir uns begegneten war ich noch Koch im La Schruv und Susen arbeitete als Barkeeper im Marriott Hotel in Hamburg. Unseren gemeinsamen Freunden war es schon lange vor uns selbst klar, dass wir einmal ein Hotel oder Restaurant zusammen leiten werden“, sagen beide lachend. „Wir sind beide immer unseren Weg gegangen, jeder war aber ein wichtiger Teil im Leben des Anderen. So haben wir uns immer über Chancen und Probleme im Beruf oder Privates ausgetauscht, oft natürlich auch über Entfernungen“, fügt Susen Erdmenger hinzu. „Susens Idee, ein Hotel mit Gastronomie in Aumühle zu übernehmen, erschien mir zuerst als recht waghalsig und auch ein wenig verrückt. Doch als ich das charmante Waldhotel gesehen habe, habe auch ich mich sofort verliebt und das Potenzial erkannt, das dort schlummert“, schwärmt Möller und betont: „Wir sind ein super Team und bereit für diese neue Herausforderung.“

Christian Möller möchte gerade im kulinarischen Bereich nicht als neuer Besen durchfegen, sondern die beliebte authentische Küche mit regionaler Ausrichtung mit dem Team weiterentwickeln und gemeinsam Neues ausprobieren. Das gesamte Team des WaldesRuh am See steht hinter den neuen Gastgebern und packt aktuell bei den laufenden Renovierungs- und Umbaumaßnahmen tatkräftig mit an.

 

Natürlich halten wir Sie über den Verlauf auf dem Laufenden. Schauen Sie doch gerne einmal auf Instagram oder Facebook vorbei, lassen Sie einen „Gefällt mir“ da oder folgen Sie unseren Seiten, um regelmäßig die frischesten Neuigkeiten serviert zu bekommen. Wir freuen uns auf Sie.

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen